StartseiteLinks & Downloads

KOMPASS – Downloads & Links

Das gesamte Arbeits- und Informationsmaterial von KOMPASS steht Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung. Einige unserer Broschüren gibt es auch in gedruckter Form. Wenn Sie diese Broschüren als Hardcopy an Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Wer weiß Bescheid?

Hier finden Sie kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sowie öffentliche Stellen für Ihre Fragen.

Downloads im Überblick

 

>> KOMPASS Navi 
Unkomplizierte Starthilfe mit systematischem Überblick zu den Themengebieten eines frauen- und familienfreundlichen Arbeitsumfeldes; informiert auf einen Blick, welche Ansatzpunkte sich Ihnen bieten

>> KOMPASS to go 
Startbox mit Infoblättern, Checklisten und Analystetool (PDF)

 

Frauen & Karriere
 

>> Toolbox Frauenförderung mit

  • Analyse der Ausgangssituation
  • Tabelle zur Erfassung der Personaldaten
  • Checklisten zum Einführungsprozess
  • Checklisten zur Personalpolitik
  • Checklisten zur Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben 

>> Die 7 Schritte zur Frauenförderung im Unternehmen 
Ein Umsetzungleitfaden für Unternehmen

>> Leitfaden KOMPASS für Frauen und Unternehmen"
Frauen-Arbeitswelten aktiv gestalten – in sieben Schritten zur Frauenförderung in Unternehmen

>> „Frauenförderbroschüre für Unternehmen“
Was Frauen motiviert in Führung zu gehen – Schritte zur Frauenförderung

>> „Frauenförderbroschüre für Mitarbeiterinnen“
So erreichen Frauen ihre Ziele – wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Leistungen besser und erfolgreicher verkaufen können

>> Recruiting weiblicher Talente
Tipps für Zielgruppenformulierung, Social Media, Fotos & Videos, Texte für Stelleninserate
 


Karenz & Auszeit
 

>> Checkliste Elternkarenz
Welche Punkte sind für eine gelungene Planung und Gestaltung der Elternkarenz zu beachten? Welche Fragen sind zu klären?

>> Information Papamonat
Der Papamonat mit Rechtsanspruch – was das für Unternehmen bedeutet

>> Leitfaden Planungs- und Perspektivengespräch
Basisdaten zur Karenzierung, Überlegungen zur Zeit während der Karenzierung, mögliche Nachbesetzung

>> Musterprozess Karenzmanagement (Mütter)
Von der Meldung der Schwangerschaft bis zum Wiedereinstieg nach der Karenz

>> Musterleitfaden für Karenzantrittsgespräch
Leitfaden für das Gespräch unmittelbar vor Karenzantritt

>> Musterleitfaden für Karenzzwischengespräch
Leitfaden für das Gespräch während der Karenz mit gegenseitigem Update, Rahmenbedingungen des Wiedereinstiegs und weiterem Vorgehen

>> Musterleitfaden für das Gespräch vor Wiedereintritt
Leitfaden für das Gespräch vor dem Widereintritt mit Rahmenbedingungen, Aufgaben, Einsatzgebieten und Überlegungen zur Übergabe

>> Väter- und Elternteilzeit
Informationsblatt und Anspruchsvoraussetzungen für Väter- und Elternteilzeit

>> Karenzmanagement für Väter
Anleitung zu einem professionellen Karenzmanagement

>> Infoblatt Papamonat
Information zur Freistellung für Väter nach der Geburt des Kindes

>> Broschüre Partnerschaftlichkeit hat viele Facetten"
Alles zu Väterkarenz, Papamonat und Elternteilzeit

 

Pflege

>> Übersicht zu Pflegekarenz und -teilzeit 
Übersicht auf der Website des Sozialministeriumservices

>> Informationen für pflegende Angehörige
Information zu Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit

 

Kinderbetreuung

>> Broschüre „Betriebliche Kinderbildung und -betreuung in Oberösterreich“
Überblick über rechtliche Grundlagen im Zusammenhang mit der Errichtung und dem Betrieb von betrieblichen Kinderbildungs- und  Kinderbeteuungseinrichtungen oder Betreuung durch Betriebstagesmütter / Betriebstagesväter (Bildungsdirektion Oberösterreich)

>> Leitfaden „Betriebliche Kinderbetreuung“ des Bundesministeriums für Familie und Jugend
Tipps & Beispiele von und für Unternehmen

 

Arbeitsorganisation & Homeoffice
 

>> Leitfaden Homeoffice für Unternehmen
Tipps für Unternehmen, die ihr Team bei der Umstellung auf Homeoffice unterstützen wollen

>> Leitfaden Homeoffice für Arbeitskräfte
Tipps für effektives Arbeiten im Homeoffice für Arbeitnehmer:innen

>> Leitfaden Homeoffice mit Kindern
Tipps für den Tag im Homeoffice mit Kindern

>> Infoblatt Job-Sharing und Top-Sharing
Gründe für Job-Sharing, Vor- und Nachteile sowie organisatorische Aspekte

>> Praxisbeispiele und Modelle moderner Arbeitszeitgestaltung
Gleitzeit, Arbeitszeitkonten, Vertrauensarbeitszeit, Teilzeit, Job-Sharing

>> Meeting Policy
Regeln der Zusammenarbeit für eine bessere Vereinbarkeit

>> Checkliste Mitnahme von Kindern in den Betrieb
Klare Richtlinien und Arbeitsanweisungen als Voraussetzung für einen ungestörten Betrieb

>> Die Ebenen frauen- und familienbewusster Führung
Frauen- und Familienfreundlichkeit als Aufgabe der Unternehmen – Ansatzebenen anhand eines Modells

>> Infoblatt frauen- und familienbewusste Führung in der Organisation
Schlüsselfaktoren für Frauen- und Familienbewusstsein und Begleitmaßnahmen zur Umsetzung

Angebote und Initiativen zur Förderung von Frauenkarrieren in Oberösterreich


Cross-Mentoring – das Programm für Frau & Karriere

Cross-Mentoring ist ein Programm zur aktiven Förderung von weiblichen Führungskräften bzw. Spezialistinnen. Eine Mentorin oder ein Mentor aus Unternehmen A begleitet eine Mentee aus dem Unternehmen B während eines achtmonatigen Prozesses. Mentoring heißt, eine Nachwuchs-Führungskraft oder eine Führungskraft, die aufsteigt, zu begleiten. Mentoring ist Teil der gezielten Personalentwicklungsstrategie und der Führungskultur eines Unternehmens. Mentoring ist eine Parallel-to-the-Job-Maßnahme. Das Cross-Mentoring-Programm entwickelt weibliche Führungskräfte mit dem Ziel, den Frauenanteil in den oberösterreichischen Führungsetagen zu erhöhen. www.crossmentoring.at
 

Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee

Das österreichweit zertifizierte Erwachsenenbildungsinstitut bietet Frauen Weiterbildung im einzigartigen Ambiente des ehemaligen Klosters und heutigen Schlosses Mondsee. Mit Seminaren, Mentoring und Lehrgängen begleitet die Akademie Frauen, die Verantwortung tragen oder übernehmen wollen, beim Weiterentwickeln – beruflich wie privat. Unternehmen und Institutionen werden mit firmeninternen Aufbaumodulen, Projektunterstützung zur Frauenförderung und individuellen Mentoringprogrammen unterstützt. Als Träger des Ö-Cert-Gütesiegels bietet die Frauen:Fachakademie den Absolventinnen einen zweifachen Nutzen: Sie profitieren neben dem österreichweit anerkannten Qualitätsnachweis auch von vereinfachten finanziellen Bildungsförderungen. www.frauenfachakademie.at
 

Women Excellence Circle – für erfahrene weibliche Führungskräfte

Der Women Excellence Circle ist ein internationales Konzept, maßgeschneidert für die berufliche Optimierung von Frauen im mittleren und oberen Management, in der Forschung und im internationalen Projektmanagement sowie von Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen. Das Netzwerk ist kostenlos und unverbindlich. Die Teilnehmerinnen der unterschiedlichen Programme können ihre Arbeitsschwerpunkte und Expertinnen selbst wählen. Die Frauen treffen einander bei persönlichen Workshops und/oder online zum Erfahrungsaustausch in einem ausgewählten Kreis. www.medienfrau.at/women-excellence-circle
 

www.mutmacherinnen.at – Online-Bibliothek über Frauen in Oberösterreich

Biografien und Lebensgeschichten auf der Plattform www.mutmacherinnen.at dokumentieren die Vielfalt der Frauenleben in Oberösterreich und machen mit den unterschiedlichsten Lebensmodellen Mut, eigene Wege zu gehen. Die Beiträge orientieren sich an den Bedürfnissen, Belangen und Vorstellungen von Frauen in einem außergewöhnlich/spannend/reizvoll zusammengestellten Potpourri . Über unterschiedlichste Kanäle – Sozialen Medien, Veranstaltungen, Diskussionsabenden – werden diese Frauengeschichten bekannt gemacht und ermutigen zu einem eigenen und selbstbestimmten Lebensweg. www.mutmacherinnen.at
 

FEMtech – Frauen in Forschung und Technologie

Mit FEMtech unterstützt das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) Frauen in Forschung und Technologie und schafft Chancengleichheit in der industriellen und außeruniversitären Forschung. Das BMK setzt Aktivitäten zur Bewusstseinsbildung, zur Sensibilisierung, zum Sichtbarmachen sowie zur Förderung der Karrieren von Frauen in Forschung und Technologie. www.femtech.at
 

100 Prozent – Gleichstellung zahlt sich aus

Noch immer gibt es deutliche Einkommens- sowie Karriereunterschiede zwischen Frauen und Männern auf dem österreichischen Arbeitsmarkt. Daher finanziert das Bundesministerium für Arbeit aus nationalen sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds die Beratung von Unternehmen zur Gestaltung transparenter Entgeltsysteme und fairer Karrierechancen sowie von ausgewählten Mitarbeiterinnen zu Karriere- und Laufbahnplanung. www.100-prozent.at