KOMPASS Workshop Macht und Selbstermächtigung im Wandel

Veranstalter
Netzwerk Humanressourcen

Veranstaltungsort
TechCenter, Hafenstraße 47-51, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
08.10.2019
09:00 - 17:00

Ansprechperson
Romana Steinmetz
T: +43 (732) 798105192
E-Mail

Persönliche Kompetenzen für den Weg in ein neues Verständnis von Macht

In Systemen der heutigen Zeit - so auch in Organisationen - wirkt ein Thema ganz besonders: Macht. Was ist Macht? Wo und wie wird Macht wirksam? Unter welchen Bedingungen sind wir machtvoll oder machtlos? Wann ist Macht „gut” oder „schlecht”?
 
Macht und Selbstermächtigung sind die Themen, die den Wandel in eine neue Ära bestimmen werden.
Macht über andere ist ein männliches Prinzip, kollaboratives Miteinander ist ein weibliches Prinzip. Jedes für sich alleine ist unvollständig. Die Symbiose von beidem eröffnet ungemeine Möglichkeiten.

Monika Kletzmayr spricht über Methoden in neuen Organisations- und
Arbeitsformen und über persönliche Kompetenzen, die in die eigene Selbstermächtigung führen.

  • Was braucht es, um den Wandel hin zu einem neuen Machtverständnis maßgeblich bewirken zu können: von „Macht über” zu „Macht mit”?
  • Was bedeutet es für Mitarbeiter und Führungskräfte, sich weg von traditioneller Machthierarchie und hin zu Selbstorganisation zu entwickeln?
  • Welche Kompetenzen braucht es, um als Mensch in einem hochkomplexen Arbeitsumfeld wachsen zu können?
  • Welche Erleichterung bringt Selbstermächtigung im eigenen Arbeitserleben?

 

Gebühren

Normalpreis: € 560.-

  • Cluster-Partner: € 360.-
  • Partnerunternehmen  € 280.-  (50% Rabatt gilt für Partner des NHR)
  • Anmeldeschluss

    01.10.2019