HR-TAGUNG-19 | Purpose. Arbeits(un)sinn.

Veranstalter
Netzwerk Humanressourcen

Veranstaltungsort
OÖ Kulturquartier - Ursulinensaal
OK Platz 1/ 2.OG
4020 Linz

Veranstaltungsdatum
14.02.2019
08:30 - 16:30

Ansprechperson
Stefan Promper
T: +43 (732) 79810-5195
E-Mail

Was treibt uns an, was wollen wir bewirken? Partizipativere, dezentralere und motivierender Strukturen, Kulturen und Leadership sind in aller Munde. Direkt kann an der Kultur einer Organisation nicht gearbeitet werden. Dabei hat sie große Bedeutung für den Erfolg von Transformationen – wie sie bspw. die Digitalisierung erfordert. Worauf kommt es in einem „purpose-driven“ Unternehmen an?

Birgit Gebhardt _ Trendexpertin und Buchautorin
Die Trendforscherin führt Trends und Strömungen zu plausiblen Zukunftsvorstellungen zusammen. Sie ist Mitglied der Münchner-Kreis-Arbeitsgruppe „Future of Work“ und Jurymitglied im Ideenlabor von XING für die Verleihung des New Work Awards und seit 2014 im wissenschaftlichen Beirat der „Stiftung Zukunft.li“ in Vaduz. Veröffentlichungen u.a. "Aufbruch in eine neue Arbeitskultur", "Organisationen im Wandel" und "Zukunftsfähige Führung".

Hermann Arnold _ Manager und Buchautor
Er ist Gründer und Verwaltungspräsident bei Haufe-Umanits, Autor des Buches „Wir sind Chef“, erfahrener Pionier und experimentiert laufend mit neuen Organisations- und Arbeitsformen. Die Art, wie wir unsere Zusammenarbeit organisieren und wie wir Unternehmen führen, passt nicht mehr zu den Herausforderungen von heute und morgen. Es bedarf Mut, mit neuen Organisationsformen zu experimentieren. Doch um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ihr „Betriebssystem“ aktualisieren – ohne dabei die Mitarbeiter zu überfordern.

Konrad Paul Liessmann _ Philosoph und Buchautor
Zahlreiche wissenschaftliche und essayistische Veröffentlichungen zu Fragen der Ästhetik, Kunst- und Kulturphilosophie, Gesellschafts- und Medientheorie, Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts und Bildungstheorie.
Seit 1996 wissenschaftlicher Leiter des "Philosophicum Lech" und Herausgeber der gleichnamigen Buchreihe im Zsolnay-Verlag. Auf unserer Tagung wird er über Wandel und Veränderung, lernende Organisationen, agile Systeme und gesellschaftlichen Veränderungen sprechen. Über die ewige Wiederkehr des Gleichen.


Bild:  © 130432570_Annibell82 / stock.adobe.com 

 

Gebühren

Partnerpreis € 240,00
Normalpreis € 480,00
Teilnehmergebühr: 2. Person 20% Rabatt.
10% Frühbucherbonus bis 30.11.2018.

Anmeldeschluss

01.02.2019