Sommer-/Ferienbetreuung

Betriebliche Kinderbetreuung in den Sommerferien

Möglichkeiten für betriebliche Sommer-/Ferienbetreuung

Die Zahl berufstätiger Eltern steigt und somit auch der Wunsch nach bedarfsgerechten Kinderbetreuungsplätzen. Besondere Bedeutung kommt hierbei der Abstimmung der Arbeitszeiten der Eltern und der Öffnungszeiten einer Kinderbetreuungseinrichtung zu.

Gerade die Sommer-/Ferienbetreuung wird immer bedeutender. Nicht allen berufstätigen Eltern steht ein tragfähiges Betreuungsnetz innerhalb der Familie zur Verfügung. 9 Wochen Sommerferien können oft nur schwer und/oder mit hohen Kosten verbunden überbrückt werden. Möglichkeiten und Varianten betrieblicher Ferienbetreuung gibt es viele.  


 

Über 80 oberösterreichische Unternehmen bieten ihren Mitarbeiter/innen bereits Ferienbetreuung an

In den letzten Jahren konnte KOMPASS jährlich mehr als 60 Unternehmen bei deren Sommerbetreuungsprojekten und somit über 1000 Kindern und deren Familien finanziell unterstützen.

Es gibt eine große Anzahl an Varianten, ein derartiges Projekt durchzuführen. Viele Betriebe, die bereits Kinderbetreuung im Unternehmen anbieten, ermöglichen den Eltern diese auch in den Ferien zu nützen. Weitere temporäre Möglichkeiten wie Erlebniswochen, Tageselternbetreuung in geeigneten Räumlichkeiten, Ferien am Bauernhof, etc. eigenen sich speziell für die Ferienzeit sehr gut.


Beispiele: 

>> KOMPASS berät Sie gerne zu den Möglichkeiten, Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen - Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!