Qualifizierung

Wissen vermehrt sich, indem man es teilt!

 

Ist das Credo der Workshops und Erfahrungsaustauschrunden des Netzwerk Humanressourcen. Teilnehmende HR-Profis diskutieren die Herausforderungen von strukturierter, zukunftsorientierter und nachhaltiger Personalarbeit in all ihren Facetten. Sie erhalten Einblick in andere Unternehmen, Best-/Worse-Practice Modelle werden durchleuchtet und Sie haben die Möglichkeit ein Netzwerk an Kontaktpartnern/innen aufzubauen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Eine aktuelle Übersicht aller NHR-Workshops finden Sie rechts im Veranstaltungskalender!


KOMPASS WORKSHOP

WORKSHOP „DIGITAL TALENT MANAGEMENT“ „Digitalisierung ist ja schön und gut - aber mit welchem Personal?“

17. April 2018 |  09:00 - 17:00 Uhr | Tech Center Linz

 

„Digitalisierung ist ja schön und gut - aber mit welchem Personal?“- Ist Ihnen dieser Gedanke auch schon gekommen?
Die Digitalisierung erfolgt nicht nur durch technologische Erneuerungen – sie wird vor allem durch die Talente und Innovatoren im Unternehmen zum Erfolg. Diese Talente zu finden und in das Unternehmen zu integrieren bleibt nach wie vor eine unterschätzte Herausforderung auf dem Weg der digitalen Transformation. Im Workshop „Digital Talent Management“ beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Sie die besten Talente für Ihre digitale Transformation auswählen, gewinnen und langfristig begeistern können. Wir erarbeiten pragmatische Konzepte für ein nachhaltiges Talent Management und diskutieren Organisationsmodelle, die den Fortschritt der Digitalisierung fördern. Neben zahlreichen Best Practices aus der europäischen Digitalbranche bietet der Workshop vor allem konkrete Maßnahmen und Tipps für Ihr Employer Branding, Recruiting und Personalentwicklung.

 

Preis & Anmeldung


KOMPASS WORKSHOP:

KOMPASS WORKSHOP FLEXIBLE ARBEITSZEITEN UND HOME OFFICE PROFESSIONELL GESTALTEN

05. Juni 2018 |  09:00 - 17:00 Uhr | Tech Center Linz

 

Medial wird aktuell sehr viel über flexible/re Arbeitszeiten bis hin zum 12-Stunden-Tag diskutiert. Derzeit nutzen noch sehr wenige Betriebe die bestehenden Flexibilisierungsmöglichkeiten, obwohl flexible Arbeitszeiten und Home Office die Arbeitgeberattraktivität nachweislich steigern können.

Wesentliche Fragen, die sich rund um dieses Thema stellen sind:

  • Wie setzt man als familienfreundlicher Arbeitgeber flexible Arbeitszeiten rechtlich, organisatorisch und kulturell korrekt um?
  • Was ist bei der Einführung von Home Office zu beachten?
  • Welche Möglichkeiten und No-Gos gibt es?

Antworten zu diesen und anderen Fragen sowie Lösungsmöglichkeiten zeigen Ihnen Rechtsanwältin Drin Anna Mertinz und Unternehmensberater Mag.(FH) Peter Rieder.

Gemeinsam mit Ihnen werden verschiedene Modelle und Beispiele aus der Praxis herangezogen und analysiert. Die Rahmenbedingungen bestehender Modelle werden erklärt und mögliche Problemfelder und Stolpersteine aufgezeigt.

In diesem Workshop werden Ihre rechtlichen, kulturellen und organisatorischen Fragen rund um Arbeitszeiten, Auszeiten und Telearbeit beantwortet.

Inhalt:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle in Theorie und Praxis – Überblick und Ausblick
  • Arbeitsrechtliche Aspekte, Graubereiche und Stolpersteine bei der Umsetzung
  • Arbeitszeit als wichtiger Hebel für Familienfreundlichkeit
  • Analyse bestehender Modelle (Teilzeit, Gleitzeit, Auszeiten, u.ä.)
  • Fokus: Home Office und Telearbeit – Was gibt es zu beachten?
  • Best Practices aus unterschiedlichen Unternehmen und Branchen

 

Preis & Anmeldung