Wiedereinstieg

Viele Frauen haben den Wunsch wieder ins Berufsleben einzusteigen. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Die Rückkehr gestaltet sich einfacher, je früher Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen. Der Wiedereinstieg ist oft wie ein Neueinstieg, denn auch am Arbeitsplatz ist die Zeit nicht stehen geblieben. Häufig ändern sich Strukturen und Abläufe und stellen neue Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Der Wiedereinstieg beginnt bereits mit dem Ausstieg!

 

  • Sprechen Sie von Anfang an offen und klar über Ihre Wünsche und Vorstellungen. 
  • Schließen Sie Vorschläge des Arbeitgebers nicht gleich im Vorfeld aus. 
  • Halten Sie während der Karenz Kontakt zum Unternehmen - zeigen Sie Interesse. 
  • Übernehmen Sie während der Karenz Urlaubsvertretungen oder arbeiten Sie geringfügig weiter, wenn es Ihre Situation erlaubt. 
  • Kümmern Sie sich rechtzeitig um Betreuungsmöglichkeiten für Ihr Kind. 
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Talente, Fähigkeiten und Kompetenzen. 
  • Frischen Sie Ihr Wissen auf und bilden Sie sich weiter.

 

Unterstützung, ausführliche Informationen und Tipps für den Wiedereinstieg finden Sie auf folgenden Seiten:

 

Broschüren zum Thema Wiedereinstieg: